Heute ist Dienstag, der 24.04.2018 |

Apotheke am Blauen Wunder

Apotheke Leuben



Unser Thema des Monats April

 

Vergessenes Wissen

„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.“
(Oscar Wilde, 1854 – 1900, irischer Schriftsteller)

Sie haben klassische Kinderkrankheiten vergessen?
Wollen Ihre Kenntnisse auffrischen?
Kennen Sie die Gefahren für Erwachsene?

Vergessenes Wissen

Vergessenes Wissen

Der medizinische Fortschritt, besonders die Weiterentwicklung von Schutzimpfungen, hat klassische Kinderkrankheiten zurückgedrängt. Kehrseite dieser erfreulichen Entwicklung: Das Wissen darüber droht in Vergessenheit zu geraten. Von den Erkrankungen betroffen sind weiter typischerweise Kinder. Bei fehlendem Schutz kann es aber auch Erwachsene treffen – mit allen Folgen, oft schwerwiegender als bei Kindern.

Infektionskrankheiten werden durch Viren und Bakterien hervorgerufen. Durch den Einsatz von Antibiotika sind bakterielle Erkrankungen im Kindesalter in der heutigen Zeit seltener. Einige wenige bakteriell verursachte Krankheiten haben aber ihren häufig schweren Verlauf mit zum Teil tödlichen Komplikationen nicht verloren. Kinder sind besonders im ersten und zweiten Lebensjahr gefährdet. Gegen Viruserkrankungen gibt es leider immer noch keine ursächliche Therapie, deshalb ist der vorbeugende Schutz eine der wichtigsten Aufgaben des Kinderarztes.

Der Infoabend stellt die oft von einem Hautausschlag begleiteten Kinderkrankheiten vor und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen, etwa, wer wen und auf welchem Wege anstecken kann. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Interesse.

Infoabend | „Kinderkrankheiten“

30.05.2018 | 19 Uhr | Volkshaus Laubegast | Laubegaster Ufer 22, 01279 Dresden
Referent: Dipl.-Med. Marco Jorczyk | Kinderarzt im Ärztehaus Leuben
Eintritt: 3,– €. Bitte melden Sie sich bis zum 23.05.2018 an.
Weitere aktuelle Tipps