Heute ist Donnerstag, der 06.05.2021 |

Apotheke am Blauen Wunder

Apotheke Leuben

Apotheke aktuell

Positive Sichtweisen finden

Sehr geehrte Kunden, liebe Patienten,

Unsicherheit und Unplanbarkeit sind immer Teil des Lebens. In der Corona-Pandemie werden wir damit besonders stark konfrontiert. Womit wir in dieser herausfordernden Zeit gegenhalten können, sind sehr alte, nicht aber altmodische Werte und Ansätze: Vernunft und Zuversicht, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft. Ausdauer und Verständnis. Wir sollten Gemeinschaftssinn pflegen statt Egoismus. Abstand halten – schon allein aus Anstand. Die Impfungen schreiten stetig, aber langsam voran. Daher und aus weiteren Gründen wird uns das Coronavirus unser Leben auf unabsehbare Zeit weiter prägen.

Doch es gibt ein Leben neben und mit dem Virus und uns Deutschen, die wir in einem der reichsten Länder dieser Welt leben, geht es im Lockdown noch deutlich besser als vielen anderen Menschen unseres Planeten. Auch darauf sollten wir uns besinnen, ohne bestehende Probleme kleinzureden. Versuchen Sie, positive Sichtweisen zu finden! Nicht nur frische Luft, sondern auch Lachen und Lichtblicke stärken Ihr Immunsystem. Führen Sie Tagebuch? Vielleicht sogar zwei? Da wir dazu neigen, uns an Negativem eher festzuklammern und daran zu nagen, ist es gut, eins zu schreiben, in dem Sie nur Positives festhalten. Ein Freudetagebuch.

Was gerade bei uns ansteht und welche Aktionen wir für Sie neben der aktuellen Abgabe hochwirksamer FFP2-Masken (deren richtige Anwendung wir Ihnen erklären) geplant haben, erfahren Sie hier auf unserer Website und kompakt im Kalender für dieses Jahr. Wir bleiben für Sie da.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit. Passen Sie auf sich (und auf andere) auf!
Ihre Apotheker Jutta Wiesner und Torsten Wiesner

 

Unser Topthema: Mit FFP2-Masken versorgen

Seit der Adventszeit erhalten Menschen, die als besonders gefährdet gelten, einen hochwirksamen Mund-Nasen-Schutz gegen das Coronavirus. Grundlage bildet eine aktuelle Verordnung der Bundesregierung. Zuverlässiger Infektionsschutz ist jedoch für alle wichtig.

Seit dem 16. Dezember gibt es in Deutschland einen neuen Lockdown, um der Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken. Schulen und Kitas sind geschlossen, im Einzelhandel gibt es nur Lebensmittel und Lebensnotwendiges zu kaufen. Das Infektionsgeschehen bleibt angespannt, weswegen mit einer Lockerung der Maßnahmen sobald nicht zu rechnen ist. Zunächst haben sich Bund und Länder darauf verständigt, den Lockdown bis Mitte Februar aufrecht zu erhalten.

alles lesen

Ratgeber Naturmedizin: Allergien natürlich behandeln

Im Darm konzentrieren sich 80 Prozent unseres Immunsystems. Unsere Gesundheit hängt damit wesentlich vom Zustand des größten inneren Organs ab.

Die Darmflora ist ein Ökosystem, das von Billionen Bakterien und anderen Mikro-organismen besiedelt ist. In der Darmschleimhaut werden Nährstoffe aufgespalten und Krankheitserreger vernichtet. Bestimmte Darmzellen und Bakterien sind in der Lage, Krankheitserreger zu erkennen und über das lymphatische Gewebe un-schädlich zu machen. Unser Darm merkt sich im Laufe des Lebens gefährliche Ein-dringlinge. Ohne ihn wäre also nicht nur Verdauung, sondern auch Krankheitsab-wehr unmöglich.

alles lesen
Foto (c) Anastasia Gepp / Pixabay

Unser Ökotipp: Besser für bio entscheiden

Ökologisch erzeugte Lebensmittel sind zwar meist teurer als konventionelle Produkte. Auch haben Studien ergeben, dass Bio-Obst und -Gemüse nicht unbedingt reicher an Vitaminen sein muss. Sich dennoch dafür zu entscheiden ist richtig für alle …

alles lesen
(Foto: NASA/Goddard Space Flight Center/Reto Stöckli)