Heute ist Samstag, der 01.10.2022 |

Apotheke am Blauen Wunder

Apotheke Leuben

Apotheke aktuell

Der Herbst klopft an

Sehr geehrte Kunden, liebe Patienten,
Die Tage werden schon wieder merklich kürzer. Die große Hitze ist überstanden. Genießen Sie die Entspannung und das angenehme Licht dieser Tage!
In unserem nächsten Infoabend am 28. September, 19 Uhr gibt die Gesundheits- und Achtsamkeitstrainerin Katharina Wenzel wissenschaftlich erprobte Tipps zur Stressbewältigung. Wer könnte diese nicht gebrauchen?
Nach einem extrem trockenen Sommer mit Folgen für Mensch und Natur hoffen wir auf einen regenreichen Herbst. Wasser ist lebenswichtig. Vitamine sind es für uns auch. Im Oktober rücken sie bei uns in den Fokus. Frischen Sie Ihr Wissen auf!
Unser schon letzter Infoabend in diesem Jahr am 9. November, 16 Uhr ist einem Thema gewidmet, das mehr Aufmerksamkeit verdient. Es geht um Kinder, die schwer erkrankt sind, die selbst und deren Angehörige Unterstützung benötigen. Möchten Sie mehr darüber und über die wichtige Arbeit des Dresdner Sonnenstrahl e. V. erfahren? Dann melden Sie sich auch für diesen Termin rechtzeitig an!
Beide Infoabende finden im Gesundheitszentrum Physio plus, Zamenhofstr. 59, 01257 Dresden statt.
Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit und freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihre Apotheker Jutta Wiesner und Torsten Wiesner

 

Unser Topthema: Stress, lass nach!

Belasten Sie die Anforderungen des Alltags sehr? Schlägt sich dies körperlich und seelisch nieder? Katharina Wenzel, Gesundheits- und Achtsamkeitstrainerin und Referentin unseres nächsten Infoabends im September, hat wichtige und interessante Anregungen für Sie.

Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Schlafstörungen, hoher Blutdruck, Depression/Burn-Out – all diese Krankheiten können einen gemeinsamen Ursprung haben: ein zu hohes Stresslevel. Oft handelt es sich um schleichende Prozesse – wir bemerken sie erst, wenn das Fass der Belastbarkeit überläuft.

alles lesen

 


Ratgeber Naturmedizin: Salbei

Salvia officinalis

Gattung: Salbei (Salvia)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)


Salbei wurde 1998 und 2003 zur Heilpflanze des Jahres gekürt. Sein Name stammt vom lateinischen „salvare“ für „retten“ ab. Seit dem Altertum steht Salbei in der Pflanzenheilkunde hoch im Kurs und es hieß, alle Krankheit vergehe schnell wieder, wenn der Betroffene nur Salbei in seinem Garten hätte. Dort wächst er als kleiner, bis zu 70 Zentimeter hoher Halbstrauch und trägt gerunzelte, oval geformte, grüne oder rötliche Blätter, die ätherisches Öl, Bitterstoffe, Flavonoide und weitere wertvolle Inhaltsstoffe enthalten. Seine charakteristischen violetten Blütenstängel treiben im Spätsommer aus und bleiben bis in den Herbst hinein.

alles lesen
Die Pflanzengattung der Familie Lippenblütler ist weltweit verbreitet. Ihre ätherische Öle und Gerbstoffe wirken vielseitig heilend.