Heute ist Mittwoch, der 30.11.2022 |

Apotheke am Blauen Wunder

Apotheke Leuben

Apotheke aktuell

Das Jahr neigt sich dem Ende zu

Sehr geehrte Kunden, liebe Patienten,
nehmen Sie die länger werdenden Abende als Impuls, um der Hektik des Alltag etwas mehr zu entfliehen? Um etwas mehr Nachrichten-Hygiene zu betreiben? Es ist sinnvoll und soll nicht darum gehen, von den Krisen dieser Zeit wegzuschauen, sondern darum, bei allen Problemen für die eigene Gesundheit mit zu sorgen.
Der November ist da und damit rückt der Advent heran. Bei uns steht er im Zeichen der Gewürze. Um eine Klammer zu unserer Januaraktion 2022 zu schließen: Nein, süßes Backwerk ist nicht per se ungesund! Pfefferkuchen zeigen sehr gut, dass es durchaus anders gehen kann. Wir freuen uns auf Ihre Neugier und Ihren Besuch.
Wichtig Hinweis: Den Infoabend am 9. November, 16 Uhr unter der Überschrift Thema „Hilfe“ haben wir leider absagen müssen.
Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit. Bleiben Sie gesund!
Ihre Apotheker Jutta Wiesner und Torsten Wiesner

 

Unser Topthema: Oh, es riecht gut!

Backen Sie gern, besonders im Advent? Favorisieren Sie gesunde, seltenere Zutaten? Unsere Dezemberaktion hält manchen Einblick bereit.

Es ist eines der sinnlichsten Adventslieder: „Oh, es riecht gut, oh es riecht fein. Heut’ rühr’n wir Teig für Plätzchen ein.“ Und es trifft eine Besonderheit dieser Zeit. Es wird mehr und kreativer gebacken als sonst. Ist das bei Ihnen zu Hause auch der Fall?

alles lesen

 


Ratgeber Naturmedizin: Echtes Johanniskraut

Hypericum perforatum

Gattung: Johanniskräuter (Hypericum)
Familie: Hypericaceae (früher: Hartheugewächse)


Für die Behandlung von Depressionen ist sie sehr bedeutend und schon die alten Griechen nahmen an, diese Pflanze könne Geister vertreiben: Hypericum. Die Präposition „hyper“ (altgriechisch) steht für „oberhalb“, auch „übermäßig“. Beim deutschen Johanniskraut wird ein biblischer Hintergrund vermutet. Als Namenspatron könnten der Apostel Johannes oder Johannes der Täufer dienen.

alles lesen
Der Hauptvertreter der Johanniskräuter (Hypericum) ist besonders als sanftes Antidepressivum bekannt.