Heute ist Freitag, der 24.01.2020 |

Apotheke am Blauen Wunder

Apotheke Leuben

Apotheke aktuell

Gut schlafen heißt gut regenerieren

Sehr geehrte Kunden, liebe Patienten,

neben unserer aktuellen Aktion zum Thema Vitamine, Mineralstoffe und Mikronährstoffe – Energie, um Ihr Immunsystem zu stärken – rückt unsere nächste Infoveranstaltung näher. Sie ist einem besonders wichtigen Thema gewidmet, einer unserer wesentlichen Lebenszeiten, dem Schlaf: Es ist die Zeit, in der unser Körper regenerieren soll. Sie wissen: Bei weitem nicht immer klappt dies, wie es wünschenswert und gesund wäre. Schlafstörungen sind in unserer Gesellschaft omnipräsent.

Unter dem Titel „Wieder gut schlafen“ gibt Ihnen Apothekerin Anke Weiß, Filialleiterin der Apotheke Leuben, wertvolle Tipps an die Hand. Sie sind herzlich eingeladen zu ihrem Vortrag am 4. Februar, 16 Uhr im Volkshaus Laubegast.

Im März, passend zur Fastenzeit, widmen wir uns dem Thema Entschlacken und Entgiften. Was im Laufe des Jahres 2020 in unserer Familienapotheke ansteht, welche Aktionen wir für Sie geplant haben, erfahren Sie hier auf unserer Website und kompakt im Kalender. Sie haben immer noch keinen? Dann kommen Sie doch vorbei! Unsere Mitarbeiterinnen freuen sich auf Sie.

Eine gute Zeit wünschen Ihnen
Ihre Apotheker Jutta Wiesner und Torsten Wiesner

 

Thema des Monats: Wenn wir nicht mehr regenerieren können

Laut Studien leidet mehr als ein Drittel der Erwachsenen in Deutschland unter Schlafstörungen. Ihnen widmet sich unser nächster Infoabend.

„Auch Schlafen ist eine Form der Kritik, vor allem im Theater.“ – So augenzwinkernd sah es der irische Dramatiker und Satiriker George Bernard Shaw (1856-1950) und hätte damit bis in die heutige Zeit recht. Doch bei weitem nicht jedem Menschen ist bei diesem Thema zum Lachen zumute. Er schläft womöglich bei einer guten Vorstellung ein. Aus Erschöpfung und weil das Stück entspannt und abschalten lässt. Dieser Theaterbesucher würde dem Geschehen gern folgen, doch ausgerechnet da nimmt sich sein Körper, was ihm dringend fehlt.

alles lesen

Ratgeber Naturmedizin: Immunsystem stärken mit Hilfe der Homöopathie

Über einen Turbo für die Abwehrkräfte, ein homöopathischen Antibiotikum und Fitmacher für den gesamten Organismus – Vorsorge in der rauen Jahreszeit kann mit sanften Methoden beginnen, gerade bei Kindern, deren noch schwache körpereigene Abwehr einem Überangebot an Infekten trotzen muss.

Es ist allgemein bekannt, dass Kinder im Kindergartenalter zu häufigen Infekten neigen. Experten gehen von durchschnittlich 6 bis 12 Infekten pro Jahr aus. Das Abwehrsystem muss erst lernen und trainiert werden. Funktioniert es nicht richtig, wird seine Bedeutung umso mehr spürbar. Homöopathische Mittel können eine große Hilfe sein, um es leistungsfähig zu halten.

alles lesen

Unser Tourtipp: Barockgarten Zabeltitz

Zabeltitz liegt in einer Auenlandschaft nahe der Nordgrenze des Landkreises Meißen. Es gilt als „barockes Hochzeitsdorf“ dank des herrlichen Ambientes mit Palais, Park und Standesamt im Schloss.

alles lesen
Alleen, Heckensäume, Rondelle, Skulpturen, Wasserflächen und Brücken laden zum Lustwandeln ein. (Foto: Lutz Pfennig)